Gemeinschaft erleben

im AWO Kreisverband Neuwied e.V.

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) gehört zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Auf der Grundlage ihrer unverrückbaren Grundwerte von Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit hat die AWO seit ihrer Gründung 1919 jene Menschen im Blick, die aus unterschiedlichen Gründen zu den sozial Schwachen der Gesellschaft gehören. Die AWO setzt sich ein für benachteiligte Kinder und Erwachsene, Seniorinnen und Senioren, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Migrationshintergrund, Wohnungslose, Beschäftigungslose oder Kranke.

Auf unserer Homepage finden Sie ausführliche Informationen über unseren Kreisverband Neuwied e.V., über unsere Aufgaben, Tätigkeitsfelder (Engagement, Kinder & Jugendliche und Dienstleistungen) und wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können.


Engagement

engagement2

Möchten Sie sich sozial engagieren?
Haben Sie etwas Zeit um die Lebensqualität von hilfsbedürftigen Menschen zu erhöhen? Vielleicht verfügen Sie über besondere Kenntnisse, Befähigungen oder Fertigkeiten, von denen andere Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und Lebensorientierung profitieren können?

Dann unterstützen Sie unsere Arbeit mit ihrer tatkräftigen Hilfe und Engagement.

mehr »

Kinder & Jugendliche

kinderundjugend

„Kinder sind unsere Zukunft“
Seit seinem Bestehen hat sich der AWO Kreisverband Neuwied e.V. immer für die heranwachsende Generation engagiert.

Einer der bekanntesten Angebote in diesem Bereich ist die Stadtranderholung, die die AWO in Neuwied bereits seit über 60 Jahren in den Sommerferien anbietet.

Seit 2008 ist der Bereich Kinder- und Jugendarbeit professionalisiert worden.

mehr »

Geprüfte Qualität

Unsere Tochtergesellschaften sind nach DIN EN ISO 9001:2015 und den AWO-Qualitätsnormen zertifiziert

ISO 9001Qu E QM AWO hoch4c


Aktuelles

09/08/2018

70 Jahre AWO Stadtranderholung

Zwei Ferienwochen lang waren sie Ritter, Knappen und Edeldamen im Mittelalter - 42 Kinder verbrachten eine ereignisreiche Ferienfreizeit im Wald und an der Eintrachthütte Oberbieber. (Foto: AWO KV Neuwied e.V.) *Neuwieder Kinder waren Ritter und Bogenschützen* Kinder zwischen 6 und 13 Jahren erlebten spannende und lehrreiche Ferienfreizeit-Wochen mit der AWO an der Eintrachthütte Oberbieber - Betreuer schulten...

mehr »

13/03/2018

AWO-Jugendtreff Oberbieber präsentiert sich im neuen Look

Neues Outfit, neue Öffnungszeiten: Im Jugendtreff Oberbieber der AWO Neuwied hat sich einiges getan. Dank einer finanziellen Unterstützung durch den Rewe-Markt Jörg Müller in Neuwied waren einige Veränderungen möglich. So konnten die Wände neu gestrichen werden, es waren einige Renovierungen möglich und es konnten neu Möbel und Dekorationen besorgt werden. Alles zusammen hat die für Kinder- und...

mehr »


02/02/2018

Altersfeststellung bei jungen geflüchteten Menschen

*Keine verpflichtende Röntgenuntersuchung zur Altersfeststellung junger Geflüchteter* Der rheinland-pfälzische Landtag hat sich in den letzten Wochen mehrfach mit Anträgen zur Einführung einer verpflichtenden Röntgenuntersuchung zur Altersfeststellung junger Geflüchteter beschäftigt.  Die LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Rheinland-Pfalz, der Arbeitskreis Asyl – Flüchtlingsrat RLP und der Initiativausschuss für Migrationspolitik sprechen sich klar gegen diese Form der Altersfeststellung aus:    Röntgenuntersuchungen bieten keine mit...

mehr »

18/01/2018

Kinder erleben „bunte“ AWO-Winterfreizeit

Wem’s gefällt, der darf auch mal grimmig dreinschauen: Die Kinder bei der AWO Winterfreizeit *Die diesjährige Winterfreizeit des AWO Kreisverbands Neuwied stand unter dem Motto „Die Welt ist bunt“ und bescherte den teilnehmenden Kindern eine aufregende Woche.* Jungen und Mädchen im Alter zwischen sechs und zehn Jahren verbrachten die letzte Woche der Weihnachtsferien in und um die...

mehr »


12/09/2017

Der AWO Kreisverband lud zu einem sonnigen Tag der offenen Tür

Neuwied. Was macht eigentlich die AWO? Kürzlich hatte der Neuwieder Kreisverband die Pforten seiner Geschäftsstelle in der Rheinstraße weit geöffnet und zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter und Helfer des Verbandes nutzten den Tag, um sich und die Schwerpunkte ihrer Arbeit in zwanglosem Rahmen zu präsentieren. Bei strahlendem Sonnenschein kamen zahlreiche...

mehr »

30/03/2017

Pflege benötigt mehr Personal

Morgen wird im Bundestag der „Sechste Bericht der Bundesregierung über die Entwicklung der Pflegeversicherung und den Stand der pflegerischen Versorgung in der Bundesrepublik Deutschland“ beraten. Dazu erklärt AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker: „Die derzeitige Koalition hat lang anstehende Strukturreformen in der Pflege angestoßen. So wurde nach langen Jahren der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff umgesetzt. Damit ist es allerdings noch nicht getan....

mehr »