Gemeinschaft erleben

im AWO Kreisverband Neuwied e.V.

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) gehört zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Auf der Grundlage ihrer unverrückbaren Grundwerte von Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit hat die AWO seit ihrer Gründung 1919 jene Menschen im Blick, die aus unterschiedlichen Gründen zu den sozial Schwachen der Gesellschaft gehören. Die AWO setzt sich ein für benachteiligte Kinder und Erwachsene, Seniorinnen und Senioren, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Migrationshintergrund, Wohnungslose, Beschäftigungslose oder Kranke.

Auf unserer Homepage finden Sie ausführliche Informationen über unseren Kreisverband Neuwied e.V., über unsere Aufgaben, Tätigkeitsfelder (Engagement, Kinder & Jugendliche und Dienstleistungen) und wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können.


Engagement

engagement2

Möchten Sie sich sozial engagieren?
Haben Sie etwas Zeit um die Lebensqualität von hilfsbedürftigen Menschen zu erhöhen? Vielleicht verfügen Sie über besondere Kenntnisse, Befähigungen oder Fertigkeiten, von denen andere Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und Lebensorientierung profitieren können?

Dann unterstützen Sie unsere Arbeit mit ihrer tatkräftigen Hilfe und Engagement.

mehr »

Kinder & Jugendliche

kinderundjugend

„Kinder sind unsere Zukunft“
Seit seinem Bestehen hat sich der AWO Kreisverband Neuwied e.V. immer für die heranwachsende Generation engagiert.

Einer der bekanntesten Angebote in diesem Bereich ist die Stadtranderholung, die die AWO in Neuwied bereits seit über 60 Jahren in den Sommerferien anbietet.

Seit 2008 ist der Bereich Kinder- und Jugendarbeit professionalisiert worden.

mehr »

Geprüfte Qualität

Unsere Tochtergesellschaften sind nach DIN EN ISO 9001:2008 und den AWO-Qualitätsnormen zertifiziert

ISO 9001Qu E QM AWO hoch4c


Aktuelles

23/06/2016

Preis Soziale Stadt 2016 vergeben

*AWO-Projekt gehört zu Gewinnern* Bei der Preisverleihung zum renommierten Wettbewerb „Preis Soziale Stadt" wurden am 22. Juni 2016 in sechs Kategorien herausragende Beispiele sozialen Engagements ausgezeichnet. Auch ein AWO-Projekt gehörte zu den Gewinnern. So wurde der AWO Unterbezirk Dortmund mit seinem gemeinsam mit der Stadt Dortmund eingereichten Projekt „Dortmunder Kinderstuben“ ausgezeichnet. „Dieses vorschulische Förderprojekt ist ein gelungenes Beispiel...

mehr »

17/06/2016

AWO-Kaffee mit Naturland Fair-Siegel ausgezeichnet

*Bereits seit 2007 macht sich AWO International e.V. für fairen Handel stark und hat in diesem Rahmen einen eigenen fair gehandelten Kaffee im Angebot.* Auch viele Gliederungen kaufen bei AWO International und können so bio-fair gehandelten Kaffee in ihren Einrichtungen anbieten. Nun ist es AWO International gelungen, den Standard aus sozialer und ökologischer Sicht nochmals zu erhöhen: Ab sofort trägt...

mehr »


17/06/2016

Investitionspakt für sozialen Zusammenhalt

*Bund fördert Ausbau und Sanierung von Kitas und Stadtteilzentren* Die Bundesregierung wird Länder und Kommunen unterstützen, um soziale Spannungen durch Zuwanderung zu verhindern. Das Geld soll in den kommenden vier Jahren vor allem in Problemviertel fließen, sowie in Stadtteile, die abzurutschen drohen. Diese stehen durch die Zuwanderung vor weiteren Herausforderungen. Möglichen Spannungen soll mit einer ressortübergreifenden Strategie begegnet...

mehr »


09/06/2016

AWO fordert – kein Nachlassen in Sachen Aufklärung

*AWO zum Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung 2016* Die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler (CSU) stellte heute in Berlin den Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung 2016 vor. „Die vorgestellten Daten und Fakten unterstreichen die zentrale Bedeutung der Prävention von Sucht. Die gestiegene Zahl von Drogentoten zeigt, dass wir in unseren Bemühungen nicht nachlassen dürfen, vor allem Kinder und Jugendliche...

mehr »

06/06/2016

Qualität der Kinderbetreuung bundeseinheitlich regeln

*Studie zeigt große regionale Unterschiede* Gestern veröffentlichte die Bertelsmanns-Stiftung eine Sonderauswertung des „Ländermonitors Frühkindliche Bildungssysteme“ zur Situation der Leitungskräfte von Kitas. Im Ergebnis: Zu wenige Kita-Leitungen haben ein Zeitbudget für notwendige Führungsaufgaben. „Die Qualität der Kindertagesbetreuung sicherzustellen, ist die zentrale Herausforderung der nächsten Jahre. Die Kita-Leitung spielt dabei eine zentrale Rolle, denn sie ist zuständig für die pädagogische Qualität...

mehr »


04/05/2016

Stellungnahme zum Integrationsgesetz

*Der AWO Bundesverband e.V. hat eine Stellungnahme zum Referentenentwurf zum Integrationsgesetz veröffentlicht. Die Datei finden Sie weiter unten unter dem dazugehörigen Link.* Stellungnahme_AWO_Bundesverban... | 04.05.2016 | 0,88 MB Artikel l 04.05.2016 l *Nadine Lind* Quelle: www.awo-informationsservice.org

mehr »